Wir wünschen allen Schülerinnen, Schülern und ihren Eltern erholsame Ferien!


Ergänzender Muster-Corona-Hygieneplan für alle staatlichen Schulen in der Freien und Hansestadt Hamburg vom 21.4.2020

Hygieneplan Corona Schulen_2020-04-21


Alle Informationen zum Thema „Coronavirus“ finden Sie unter 

www.hamburg.de/bsb/ und

www.hamburg.de/bsb/13679646/corona-faqs/


CORONA IST DOOF

Es ist uns ganz wichtig mit unseren Schülerinnen und Schülern im Kontakt zu bleiben.  Wir rufen die Kinder und ihre Eltern nicht nur regelmäßig an, schreiben E-Mails und SMS. Wir schicken auch gern ganz klassisch Briefe per Post. Die Briefe enthalten Gedichte, Rezepte, Bastel- und Malvorlagen, Karten, Aufkleber und auch mal ein Stück Schokolade zu Ostern. Natürlich bekommen wir auch viele Antworten. Anbei sind ein paar Briefe von unseren Schülerinnen und Schülern. Danke dafür!


Wenn die Schule zu Hause stattfindet – Tipps für Familien

https://www.hamburg.de/bsb/13777276/homeschooling


Schulbehörde richtet Corona-Sorgen-Telefon für Eltern ein: Beratungsstellen der Schulbehörde unterstützen bei Schul- und Erziehungsproblemen.

Die Nummern des  Corona-Telefons

(040) 428 12 8209

oder (040) 42812 8219

oder (040) 42812 8050

In der Zeit von 9.00 bis 16.00 Uhr (montags bis freitags) oder per E-Mail sind die Beratungsstellen der ReBBZ für Anrufende und ihre Sorgen kostenlos erreichbar.

Selbstverständlich auch anonym!


Die Beratungslehrerin unserer Schule Frau Andrea Pfarr bietet Eltern und Schülerinnen und Schülern auch während der Zeit der Schulschließung Beratungsmöglichkeiten an. Alle Gespräche werden vertraulich behandelt.

Kontaktaufnahme bitte unter der E-Mail-Adresse: pfarr.beratung@gmail.com


Neu für alle Kinder unserer Schule

Liebe Kinder!
Solange die Schule noch geschlossen ist, sind wir per Telefon für Euch da. Ihr könnt uns anrufen, wenn Ihr mal reden möchtet.
Von 10.00 – 18.00 Uhr unter diesen Nummern:

Frau Pfarr: 0157/342 22 202
Frau Muchlinsky: 0157/346 76 115