Am 8. August beginnt das neue Schuljahr!

Wir wünschen allen Schülerinnen, Schülern und  ihren Eltern schöne und erholsame Ferien und freuen uns schon auf den ersten Schultag!

Bis dahin viel Spaß beim Anschauen der Bilder vom Sommersingen am letzten Schultag. 

Eine kurze Hörprobe von unserem Schullied:

Unser Schullied


Bewegte Schule

Kurz vor den Sommerferien hat unsere Schule das Prädikat Bewegte Schule erhalten.

„Die Bewegte Schule zeichnet sich durch ein Konzept der Bewegungsförderung aus, das u. a. die schulischen Räume bewegungsfreundlich gestaltet und Bewegung auch in den Sitzunterricht integriert. Drei Stunden Sportunterricht werden durchgängig in allen Klassen für alle Schülerinnen und Schüler verpflichtend erteilt.“ ¹

¹ Quelle: https://www.schulsport-hamburg.de/Schulen-mit-sportlichem-Schwerpunkt/


Spendenlauf an der Grundschule Potsdamer Straße

Ausgehend von einer Initiative unseres Elternrates fand am 07. Juli auf unserem Sportplatz zum ersten Mal ein schulinterner Spendenlauf statt. Die Idee einer solchen Veranstaltung ist es dabei, dass sich die Kinder im Vorwege um persönliche „Sponsoren“ bemühen, die dann für jede vom Kind bei der Veranstaltung gelaufene Runde einen vorher festgelegten Betrag spenden. Ergänzend hierzu konnten wir als Schule zudem noch zwei Großsponsoren – den Verein zur Förderung Rahlstedter Kinder e.V. und dieFirma codu Training – die im Vorwege jeweils noch einmal größere Beträge zur Unterstützung der Veranstaltung in Aussicht stellten. Die erlaufene  Summe sollte dann je zur Hälfte dem Schulverein zugutekommen bzw. für Anschaffungen im Bereich Spiel & Sport genutzt werden.

Bei idealem Wetter gingen dann zunächst um 9 Uhr die Kinder aus der Vorschule und den Jahrgängen 1 und 2 an den Start, bevor um 10 Uhr die älteren Schüler der Klassenstufen 3 und 4 sowie aus unserer IVK folgten. Die Bilder, wie 270 Kinder ihre Runden um unseren Sportplatz drehen, sagen in diesem Fall bestimmt sicherlich mehr als alle Worte und es war für alle Anwesenden – egal ob Kinder, Lehrer oder Eltern – ein wirklich großartiges Ereignis und ein besonderer Ausdruck unserer tollen Schulgemeinschaft. Jedes Kind gab an diesem Tag sein Bestes für den guten Zweck und nicht wenige absolvierten die festgelegte Höchstzahl von 20 Runden. Insgesamt liefen unsere Schülerinnen und Schüler dabei die unglaubliche Gesamtzahl von 3813 Runden – ein eigentlich unglaublicher Wert und ein toller Beleg der Sportlichkeit und der Einsatzfreude unserer Schülerschaft. Ergänzend zu den von den Kindern selbständig eingeworbenen Spenden führte diese Anzahl an erlaufenen Runden dann dazu, dass die zwei Großsponsoren der Veranstaltung – der Verein zur Förderung Rahlstedter Kinder e.V. und die Firma codu Training noch einmal größere Beträge zur Spendensumme hinzufügten.

Neben allen privaten Spendengebern und unseren beiden Großsponsoren möchten wir uns als Schule auch noch einmal ganz herzlich bei unserem Elternrat bedanken, der nicht nur die Idee zu der Veranstaltung lieferte, sondern sich auch engagiert in die Planung und Durchführung einbrachte, wo die zahlreichen anwesenden Vertreter u.a. fleißig die gelaufenen Runden auf den Laufzetteln der Kinder protokollierten, Bananen an die erschöpften Läufer verteilten und am Ende auch noch die erlaufenen Runden auszählten und Spendensummen errechneten – dafür unser ganz besonderes Dankeschön!