Archiv der Kategorie: Allgemein

Willkommensfest 2022

Endlich wieder feiern! Dieses Jahr konnte unser großes Willkommensfest endlich wieder stattfinden.

Am 08. September feierten wir unser Willkommensfest mit jetzigen und ehemaligen SchülerInnen, mit Eltern, Großeltern und Freunden, mit MitarbeiterInnen sowie mit Kooperationspartnern. Grund zum Feiern haben wir allemal – 60+1 Jahre alt ist unsere Schule nun.

Die Stimmung ließen wir uns durch das regnerische Wetter nicht vermiesen. Im Kreuzbau der Schule gab es einige Stände und Spielangebote wie z.B. einen Schmuckstand, Armbrustschießen, Henna Tattoo, Dosenwerfen uvm. Musikbegeisterte konnten mit unserem Gast Tiger Bärnd feiern. Der Musiker und Sänger sorgte für gute Laune und viel Mitmachmusik. Belliebt war auch die riesengroße Hüpfburg in unserer Turnhalle. Für den kleinen oder auch großen Hunger gab es ein vielfältiges Büfett.

Ein großes Dankeschön an unsere Eltern und die zahlreichen Helfer und Helferinnen für die Büffetbeiträge und die Unterstützung an den Ständen. Gemeinsam ist es uns gelungen, fröhlich und mit Schwung ins neue Schuljahr zu starten!

Viel Spaß beim Stöbern durch die Galerie!

Friedensbrücke

Unsere Schule Potsdamer Straße hat von nun an die Friedensbrücke ins Leben gerufen.

Auf dem Schulgelände sind drei Friedensbrücken aufgemalt worden. Die Kinder üben zunächst angeleitet in den Klassen, wie sie in Streitsituationen mit Hilfe der Friedensbrücke zu einer Lösung kommen können. So, dass die Kinder sie jederzeit in den Pausen nutzen können.

Die ausgebildeten Pausenengel unserer Schule unterstützen die Kinder dabei, wenn nötig. Sie begleiten sie zu den Standorten und moderieren das Gespräch. So, dass beide Seiten am Ende sagen konnten, was sie gestört hat und, was sie sich wünschen. Nachdem sich die Kinder dann zugehört und ausgetauscht haben, kommt der Schritt der Einigung.

Wir wollen bei unseren Schülerinnen und Schülern eine gesunde selbstverständliche Streitkultur etablieren. Streit gehört zum Leben dazu, nur wie ich streite, will gelernt sein.

Die Friedensbrücke soll uns dabei helfen!

Einschulung 2022

Bei schönstem Sonnenschein wurden heute die neuen Erstklässler und Erstklässlerinnen sowie die Vorschulkinder eingeschult.

Klasse 1a mit Frau Pfarr und Frau Missun
Klasse 1b mit Frau Hahne und Frau Sontag

 

Wir begrüßen euch und eure Eltern an unserer Schule und wünschen eine schöne Schulzeit!

Sommersingen 2022

Nach drei Jahren war es endlich wieder soweit – das Sommersingen zum Abschluss des Schuljahres 2021/2022 durfte endlich wieder stattfinden.

SchülerInnen und viele Eltern, LehrerInnen, MitarbeiterInnen der Schule und zahlreiche Helfer trafen sich am letzten Schultag zum Sommersingen in unserer Sporthalle und feierten den Abschluss des Schuljahres. Moderiert wurde die große Feier durch VierklässlerInnen.

Zum Einstieg sangen alle gemeinsam das Schullied. Neben Gesang gab es bei unserem Sommersingen auch eine Tanzeinlage. Die Tanzgruppe aus dem Nachmittag präsentierte eine gelungene Tanzshow und begeisterte alle Zuschauer.

Mit Riesenapplaus und Blumen bedankten sich SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen für die Zusammenarbeit und Unterstützung bei den Elternratsvorsitzenden, den Seniorinnen der „brotZeit“ und vom  „Mentor Hamburg e.V.“. Einen großen Dank erhielten außerdem die Kolleginnen Frau Brinkmann, Frau Olschewski sowie Frau O’Swald, die nach jahrelanger und großartiger Arbeit an unserer Schule nun andere Wege gehen.

Die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen sangen zum Abschluss das Lied „Iko Iko“ und wurden anschließend mit vielen Tränen von der Schule verabschiedet.

 

Wir wünschen allen eine erholsame und schöne Sommerferienzeit!

 

Der erste Schultag nach den Sommerferien ist der 18.08.2022!

Sportfest am 03. Mai

Endlich wieder gemeinsam ein Fest feiern! Zusammen mit dem TSV Hohenhorst und der Ballin-Stiftung hat die Schule Potsdamer Straße am 3. Mai 2022 ein Sportfest ausgerichtet.

Angebote, wie ein Fahrradparcours, Tischtennis, Kinderturnen, Karate, Judo, verschiedene Stationen zum Laufen, Werfen, Fangen und auch zum sich Stärken konnten die Kinder unserer Schule aufsuchen. Neben den vielen Möglichkeiten zur Spiel, Spaß und Bewegung haben Groß und Klein genossen, endlich wieder gemeinsam zu feiern!

Wer die Angebote des TSV Hohenhorst weiter nutzen möchte, kann sich hier informieren:

http://www.tsv-hohenhorst.de/

 

 

Neue Pausenengel

Ein Grund zur Freude!

Die Pausenengel-Ausbildung ist beendet. 15 neue Pausenengel bekamen am 21.04.22 ihre Urkunden und Westen überreicht.
Bis zu den Sommerferien haben wir ein Team von 29 Kindern, die für Frieden und Wohlergehen in den Pausen sorgen.
Wir wünschen den neuen und den amtierenden Pausengeln viel Spaß und Erfolg bei ihrer wichtigen Aufgabe!

AutorInnenlesung 2022

Auch in diesem Jahr feierten wir den Tag des Buches und begrüßten viele Kinderbuchautorinnen und Illustratorinnen an unserer Schule.

Am 07. April 2022 kamen Dunja Schnabel mit „“Antje von Stemm mit „Hund, Katze, Maus … Haus“, Anke Küpper mit ihren Pixi-Büchern, Nele Palmtag mit „Durch den Wald – wenn Haustiere mutig werden“, Antje von Stemm mit ihrer Projektidee „Pop-it-Yourself“, Franziska Biermann mit „Herr Fuchs mag Bücher“ und Birte Müller mit „Planet Willi“.

Nele Palmtag liest den Klassen 2a und 2c ihr Buch „Durch den Wald – wenn Haustiere mutik werden“ vor.

Franziska Biermann mit ihrem Buch „Herr Fuchs mag Bücher“ in den Klassen 3a und 3b.

 

Wir bedanken uns für die spannenden Lesungen und freuen uns schon auf das nächste Mal!

Leselöwen Vorlesewettbewerb

Am 24.02. fand der Leselöwen Vorlesewettbewerb für unsere Drittklässler statt. Aus jeder Klassen nahmen zwei Kinder teil. Auch Kinder aus den IVK Klassen nahmen dieses Jahr am Vorlesewettbewerb teil. Alle waren aufgeregt, das gehört natürlich dazu. Das Publikum hörte aufmerksam und gespannt zu und unterstützte alle Vorleser und Vorleserinnen kräftig mit Applaus.

 

Für die Viertklässler war es am 3.03. soweit.

 

Eine Schule liest vor 2021

Auch in diesem Jahr wird an unserer Schule eine Woche lang jede zweite Schulstunde vorgelesen. Am Tag davor entscheiden sich die Kinder, welches Buch sie unter vielen am spannendsten finden und ziehen eine Eintrittskarte für die Lesung. Am Tag darauf gehen die Kinder in die jeweiligen Klassen und lassen sich Geschichten in einer gemütlichen Weihnachtsatmosphäre vorlesen. Anschließend wird ausgemalt oder gespielt.

Vielen Dank an Frau Manke und die vielen HelferInnen für die Organisation und Durchführung, an alle Kinder für das aufmerksame Zuhören!

Mathematik Team Wettbewerb der Otto Hahn Schule

Am 2. Dezember fand an unserer Schule der Mathematik-Team-Wettbewerb der Otto-Hahn-Schule statt.

Bei diesem Wettbewerb geht es darum, knifflige Mathematikaufgaben im Team zu lösen. Unter dem Motto „Wer knackt die mathematische Nuss“ versuchen Dritt- und Viertklässlern aus verschiedenen Grundschulen in unserer Umgebung, 30 Minuten lang die schwierigen Aufgaben zu bearbeiten. Mehrere Teams aus den 3. und 4. Klassen waren dieses Jahr dabei und warten nun gespannt auf das Ergebnis.