Archiv der Kategorie: Auflug

Bundesweiter Vorlesetag 2016

Der Bundesweite Vorlesetag fand in diesem Jahr am 18. November statt. Es ist eine Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung.  An diesem Aktionstag lesen über 100.000 Vorleser und Vorleserinnen kleinen und großen Zuhörern vor.

Einige Dritt- und Viertklässler aus unserer Schule waren an diesem Tag im Verlagsgebäude der Zeitung DIE ZEIT und bekamen eine Geschichte vorgelesen – und das nicht von irgendjemandem, sondern von zum Beispiel dem Chef der Deutschen Bahn und dem der Zeitung DIE ZEIT!  Hier kann man sich ein Video zu der Veranstaltung anschauen:

http://www.hamburg.sat1regional.de/aktuell-hh/article/13-bundesweiter-vorlesetag-fuer-kinder-219495.html

Auch die Klasse 2a war an dem Vorlesetag in dem Verlagsgebäude der Zeitung DIE ZEIT. Christian Pöpke, der Geschäftsführer von ZEIT ONLINE, las der Klasse das erste Kapitel von Paddington vor.

Ausflug zum Tierpark Hagenbeck

Am 21. Juni 2016 machten die Ameisen-, Bären- und Erdmännchenklasse einen Ausflug zum Tierpark Hagenbeck.

Nach der Ankunft haben erst einmal alle Klassen gefrühstückt. Im Anschluss an einen kurzen Besuch bei einigen Zootieren ging es zur Zooschule. Jede Klasse wurde dann von einem Mitarbeiter des Tierparks begleitet und informiert. Wir wissen nun zum Beispiel, wie schwer sich ein Straußen-Ei anfühlt!

Anschließend ging der Erkundungsgang für die einzelnen Klassen alleine weiter.

Zum Abschluss des schönen Ausfluges ging es auf den großen Spielplatz. Es war ein toller Tag!

 

 

Besuch in der Bücherhalle

Die Delfinklasse hat die Bücherhalle am Berliner Platz besucht.

Alle Kinder staunten über die Regale mit mehr als 3000 Büchern. Neben Büchern gibt es hier aus DVDs, Computer- und Gesellschaftsspiele. Wir erfuhren, wie das Ausleihen funktioniert. Dann durfte sich jeder ein Buch zum Anschauen und Lesen aussuchen. Für manche war das so spannend, dass sie den Fotografen nicht einmal bemerkten.

Ausflug zum Hamburger Rathaus

Alle vierten Klassen haben einen Ausflug zum Hamburger Rathaus gebucht.

Anna arbeitet für das Rathaus und macht dort die Führungen. Wir durften in den Senatssaal und in die Räume, in denen die festlichen Anlässe gefeiert werden.

Am spannendsten fanden die meisten aber den Bürgerschaftssaal, hier durften wir uns hinsetzen und so tun, als ob wir Abgeordnete der Bürgerschaft sind.

Außerdem hat Anna uns verkleidet, so dass wir aussahen wie die Senatoren früher einmal ausgesehen haben.

Nach der Führung mit Anna hat die erste Gruppe selbstständig eine Rallye durch das Rathaus und das Gelände drumherum gemacht. Der Brunnen im Hof war dabei der Treffpunkt für alle.

Abschließend sind wir gemeinsam um die Innenalster gelaufen. Es gab dort sehr viele Wasservögel zu sehen, aber wir hatten auch einen sehr schönen Blick auf den Rathausmarkt, den Michel, die Colonnaden und den Jungfernstieg.
Hamburg ist eine wirklich tolle Stadt!

SEITENEINSTEIGER Klasse 4 c besucht den ZEIT Verlag

Am 20.11.2015 besuchte Klasse 4 c den ZEIT Verlag im Herzen Hamburgs. Charlotte Parnack, die Hamburg-Teil der ZEIT leitet, lies aus dem Buch „Anton taucht ab“ von Milena Baisch. Wie verzaubert lauschten die Schüler und Schülerinnen der Stimme von Frau Parnack.

Vor der Lesung bewunderte die Klasse ein großes Bild von Helmut Schmidt, das im Foyer des ZEIT Verlags ausgestellt wurde. Danach ging die Klasse ins Rathaus und zwei Schülerinnen schrieben ins Kondolenzbuch, das für Trauernde um Helmut Schmidt ausgelegt wurde. Was für ein lehrreicher Ausflug!